Ethics and Gender Studies

The course reviews humanity's ideas and core tasks. Consequences of goals, forms and criteria of approaches in natural sciences and engineering, problems and dangers of technology from an ethical standpoint, the responsibilities of computer scientists. 

Course content: 
Überall wird heute nach Ethik gerufen, auch hinsichtlich Naturwissenschaft und Technik. Das ist nicht einfach Mode, sondern hat starke Gründe: Naturwissenschaft und Technik haben enormes Wissen und hochwirksame Eingriffsmöglichkeiten hervorgebracht (Stichworte: EDV/Informatik, Life-Sciences, Gentechnik, Hochleistungsmedizin, globale Wirtschaft). Die damit verbundenen neuzeitlichen Hoffnungen auf Fortschritt, Befreiung und Gerechtigkeit zwischen den gesellschaftlichen Gruppierungen und zwischen den Geschlechtern wurden durch Ambivalenz-Erfahrungen abgelöst: Es gibt wünschenswerte, problematische und verhängnisvolle Ziele und Wirkungen. Universitäre Forschung und Lehre muss dafür Unterscheidungsfähigkeit entwickeln: Wie können die hocheffizienten naturwissenschaftlichen und technischen Möglichkeiten human gesteuert und unverantwortliche Effekte verhindert oder wenigstens minimiert werden? 
Lecturer(s): 
LVA type: 
KV
LVA number: 
353.026
Hours per semester: 
2
ECTS: 
3.00
Exam: 

Written exam