Security in Application Protocols

Ziele:
Die Studierenden wissen, wie ein Systemverantwortlicher mit Blick auf Sicherheit und Verfügbarkeit agieren sollte. Sie haben einen Überblick über eine Reihe verfügbarer Internet-Applikationsprotokolle, wie zum Beispiel HTTP, SMTP, POP3, IMAP, FTP, TELNET. Sie sind mit dem Aufbau der Protokolle und deren möglichen Einsatzgebiete sowie deren Sicherheitsproblematiken vertraut. 
Course content: 
Systemsicherheit, Bedrohungsszenarien, Sicherheitsziele in Netzwerken, Wiederholung der Grundlagen der Kryptographie (Einwegfunktionen, Symmetrische Verschlüsselung, Asymmetrische Verschlüsselung), Sicherheitsmechanismen für Netzwerke, Remote Login (TELNET, RLOGIN), Dateitransfer und -zugriff (FTP, TFTP), E-Mail (SMTP, POP3, IMAP, MIME), World Wide Web (HTTP), Verzeichnisdienste (LDAP), Dateisysteme (NFS), Netzwerk-Management (SNMP), Web-Services (XML, SOAP, WSDL, UDDI) 
LVA type: 
KV
LVA number: 
353.016
Hours per semester: 
2
ECTS: 
3.00
Exam: 

Beurteilt werden die Mitarbeit (25%), die Präsentation (25%), die schriftliche Ausarbeitung (25%) sowie das Abschlussgespräch (25%).