Computer Forensics and IT Law

  • English
  • Deutsch

Die Studierenden verstehen die grundlegenden Konzepte der Computerforensik, ihre technischen Grenzen sowie den zugehörigen Rechtsrahmen. Sie kennen typische Problemstellungen und haben Kenntnisse der Beweissicherung sowie der Extraktion, Beobachtung bzw. Wiederherstellung von Daten aus verschiedenen Quellen.

Course content: 

Technischer Teil: Beweissicherung (Images von Festplatten sowie Sicherung dynamischer Daten zur Laufzeit), Analyse von Dateisystemen (Auffinden bzw. Wiederherstellen gelöschter Daten), Rekonstruktion von Webbrowsing- und E-Mail-Aktivitäten, Rückverfolgung von E-Mails.

Rechtlicher Teil: Vorratsdatenspeicherung und Abhören bzw. Durchsuchungen/Beschlagnahmen, Regelungen für Internetnutzung am Arbeitsplatz sowie Schutz von Zugangskontrollsystemen (Hard- und Software), Datenschutz, strafrechtliche Regelungen im Computerbereich, z.B. Datenbeschädigung und Computerbetrug. 

Lecturer(s): 
LVA type: 
VO
LVA number: 
353.068
Hours per semester: 
2
ECTS: 
3.00
Exam: 

Written exam